Polizei Münster

POL-MS: Glück im Unglück - Radfahrer stürzt in fließenden Verkehr

Münster (ots) - Ein Radfahrer hat gestern (15.09.16) gegen 18:00 Uhr auf der Königsberger Straße großes Glück im Unglück gehabt. Der 61-jährige Radler befuhr den Radweg an der Königsberger Straße in Richtung Schiffahrter Damm. Ein 41-jähriger Autofahrer kam derweil aus der Allensteinerstraße und wollte nach rechts auf die Königsberger Straße einbiegen. Dabei übersah er den Radfahrer, fuhr ihn seitlich so an, dass er 61-Jährige in den fließenden Verkehr der Königsberger Straße fiel. Dort fahrende Fahrer konnten nur durch eine starke Bremsung eine weitere Kollision mit dem auf der Fahrbahn liegenden Mann vermeiden. Der 61-Jährige wurde bei dem Unfall glücklicherweise nur leicht verletzt.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Pressestelle
Klaus Laackman
Telefon: 0251-275 10 13
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: