Polizei Münster

POL-MS: Polizei stellt betrunkenen Fahrraddieb am Bremer Platz

Münster (ots) - Polizisten stellten am Montagabend (12.09., 22:05 Uhr) einen betrunkenen Fahrraddieb am Bremer Platz. Der 34-jährige Mann aus Warendorf fiel den Beamten auf, weil er an einem abgestellten Fahrrad rüttelte und anschließend auf der Leeze wegfuhr. Danach radelte der Dieb in Schlangenlinien wieder zurück und machte sich an weiteren Rädern zu schaffen. Bei der Kontrolle lallte und schwankte der 34-Jährige. In seiner Atemluft rochen die Beamten deutlich Alkohol. Zusätzlich fanden die Polizisten in der Tasche des Diebes einen Seitenschneider. Ein freiwilliger Alkoholtest zeigte einen Wert von 1,04 Promille. Der 34-Jährige musste eine Blutprobe abgeben. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 - 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: