Polizei Münster

POL-MS: Tank aufgebohrt und Benzin entwendet - Zeugen gesucht

Münster (ots) - Unbekannte bohrten in dem Zeitraum von Samstagabend (3.9., 18 Uhr) bis Sonntagabend (4.9., 17:20 Uhr) den Tank eines VW Polo an der Theodor-Scheiwe-Straße auf und entwendeten das Benzin. Dem 31-jährigen Besitzer fiel beim Anlassen des Motors auf, dass der Tank unerwartet leer war. An der Tankstelle floss das gezapfte Benzin dann direkt wieder aus der Wanne heraus. Der Münsteraner sah nach und bemerkte das Loch im Tank.

Hinweise zu der Tat nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Antonia Linnenbrink
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: