Polizei Münster

POL-MS: Frau mit Messer bedroht und ausgeraubt - Zeugen gesucht

Münster (ots) - Ein Unbekannter bedrohte Sonntagabend (28.8., 22.20 Uhr) am Ludgeriplatz eine Frau mit einem Messer und flüchtete anschließend mit dem erbeuteten Bargeld. Die 34-Jährige schloss nach Feierabend ihren Laden an der Hammer Straße ab und ging mit den Einnahmen zu ihrem Auto in einem Parkhaus am Ludgeriplatz. Noch bevor sie in ihren PKW einsteigen konnte, drückte ihr plötzlich der Täter ein Messer gegen den Rücken. Er forderte das Geld und verschwand mit einem viertstelligen Bargeldbetrag in Richtung Südstraße. Der Mann ist etwa 27 Jahre alt, etwa 1,65 Meter groß, kräftig und trug ein schwarzes Kapuzenshirt. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Verfasserin: Larissa Lotz

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 - 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: