Polizei Münster

POL-MS: Viagra-Tabletten, fünfstelligen Bargeldbetrag und Ausweise bei Pkw-Aufbrüchen gestohlen

Münster (ots) - Am Samstag (06.08.) ließen Autofahrer Wertsachen für einige Minuten in ihren PKW zurück. Unbekannte nutzten die günstige Gelegenheit und räumten die Wagen aus.

Zwischen 00.15 und 1.15 Uhr schlugen die Diebe am Hansaring zu. Die Täter brachen einen Audi auf einem Supermarktparkplatz auf und nahem aus dem Handschuhfach 12 Viagra Tabletten und einen fünfstelligen Bargeldbetrag mit.

Am Mauritz-Lindenweg waren Diebe zwischen 13 Uhr und 13.45 Uhr unterwegs. Auf dem Parkplatz des Friedhofs brachen sie ebenfalls in einen Audi ein und schnappten sich die sichtbar abgelegte Handtasche von der Rückbank. Darin lagen Ausweise, Schlüssel, Bargeld, Bankkarten und eine Brille.

Hinweise zu den Aufbrüchen nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Die Polizei rät Wertsachen niemals in einem Auto zurückzulassen, auch nicht für einen kurzen Moment. Das Auto ist kein Tresor!

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Andreas Bode
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: