Polizei Münster

POL-MS: Täter gesteht über ein Dutzend Einbrüche - Untersuchungshaft angeordnet

Münster (ots) - Nachdem Polizisten am Sonntagmorgen (31.7., 7.25 Uhr) einen 23-jährigen Einbrecher auf frischer Tat an der Georgskommende festnahmen, schickte ein Richter ihn nun in Untersuchungshaft. Im Rahmen der Vernehmungen räumte der Einbrecher über ein Dutzend weitere Einbrüche ein. Er stieg unter anderem in ein Altenheim, eine Schule, eine Kirche und ein Pfarrheim ein. Ein Richter schickte den Täter nun in Untersuchungshaft. Verfasserin: Larissa Lotz

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Antonia Linnenbrink
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: