Polizei Münster

POL-MS: Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung mit schwer verletzter Person

Münster, OTAngelmodde (ots) - Am Samstag, 30.07.2016, gegen 23.00 Uhr, fanden Zeugen einen 49-jährigen alkoholisierten Fahrradfahrer aus Münster auf der Homannstraße liegend vor. Der Radfahrer, dessen Fahrrad noch zwischen seinen Beinen lag, reagierte nicht auf Ansprache und schien bewusstlos zu sein. Erst nachdem Polizei und Feuerwehr verständigt worden waren, kam er wieder zu sich. Nach ersten Feststellungen vor Ort schien er aufgrund des Alkoholgenusses mit dem Rad zu Fall gekommen zu sein. Vorsichtshalber wurde er mit einem Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt, wo er stationär verblieb. Da die eingesetzten Beamten vor Ort eine starke Alkoholisierung bei dem 49-jährigen festgestellt hatten und dieser seinen Alkoholkonsum vor Fahrtantritt eingeräumt hatte, wurde ein Atemalkoholvortest durchgeführt. Da dieser mit 2,12 Promille positiv ausfiel, wurde ihm im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Leitstelle
Telefon: 0251/275-1010
http://www.polizei.nrw.de/muenster
Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: