Polizei Münster

POL-MS: Handtasche in Fahrradkorb gelegt - Portemonnaie gestohlen

Münster (ots) - Unbekannte entwendeten am Samstagnachmittag (23.7.) in dem Zeitraum von 17 bis 17:30 Uhr zwischen der Wolbecker Straße und der Bahnhofstraße ein Portemonnaie aus einem Fahrradkorb. Die 25-jährige Besitzerin legte ihre Handtasche nach dem Einkauf in einem Supermarkt an der Wolbecker Straße in den Korb. Sie fuhr in Richtung Bahnhofstraße und schob dort ihre Leeze auf dem Gehweg weiter. Plötzlich blieb eine 1,65 bis 1,70 Meter große, als südländisch beschriebene, Frau mit heller Hautfarbe und dunklen Haaren vor ihr stehen. Irritiert schob die Münsteranerin ihr Rad an der Frau vorbei. An der Kasse eines Drogeriemarktes bemerkte sie dann, dass ihre Geldbörse samt Bargeld, EC-Karte und Ausweis nicht mehr da war. Eventuell hat die beschriebene Frau etwas mit dem Diebstahl zu tun.

Hinweise zu der Tat nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Antonia Linnenbrink
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: