Polizei Münster

POL-MS: Dreiste Trickdiebe bestehlen Taxi-Fahrer - Polizei nimmt Täter fest

Münster (ots) - Dreiste Trickdiebe entwendeten am Freitagmorgen (22.7., 6 Uhr) das Portemonnaie eines 49-jährgen Taxi-Fahrers. Der Münsteraner stand mit seinem Wagen auf einem Parkplatz am Hawerkamp. Weil die Auto-Batterie während seiner Wartezeit versagt hatte, verständigte er telefonisch seinen Chef. Hierbei öffnete er die Fahrertür. Plötzlich kamen die drei Diebe auf ihn zu und lehnten sich weit in den Innenraum des Fahrzeugs. Zwei der Männer waren sehr aufdringlich und verwickelten den 49-Jährigen in ein Gespräch. Als ihm die Situation unheimlich wurde, bemerkte er auch schon, dass die Geldbörse aus der Fahrertür nicht mehr da war und der Dritte Täter verschwand. Er versteckte sich hinter einem Bulli. Hinzugerufene Polizisten nahmen die drei 24, 28 und 37 Jahre alten Marokkaner fest. Das Portemonnaie fanden die Beamten unter dem VW-Fahrzeug.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Antonia Linnenbrink
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: