Polizei Münster

POL-MS: Richter schickt Spirituosendieb in Untersuchungshaft

Münster (ots) - Nachtrag zur Pressemitteilung: "Zeugen schnappen Spirituosendieb" (ots vom 20.07.16, 10:17 Uhr)

Der Dieb, der Dienstagnachmittag (19.7., 14.15 Uhr) in einem Supermarkt am Hansaring Spirituosen einsteckte und ohne zu zahlen an der Kasse vorbeiging, sitzt nun in Untersuchungshaft. Ermittlungen ergaben, dass der 34-Jährige bereits am 15. und 18. Juli bei Ladendiebstählen in Münster erwischt wurde. Außerdem fanden die Kriminalisten heraus, dass der Mann ohne festen Wohnsitz in den vergangenen Monaten 14 weitere Straftaten begangen hatte. Er war erst im Mai letzten Jahres aus der Haft entlassen worden. Der Mann ist nach eigenen Angaben drogenabhängig und finanzierte seinen Konsum durch den Verkauf seiner Beute. Ein Richter erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Haftbefehl gegen den 34-Jährigen.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 - 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: