Polizei Münster

POL-MS: Ohne Führerschein zu schnell unterwegs

Münster (ots) - Ein 52-jähriger Autofahrer aus dem Kreis Steinfurt fuhr am Sonntagabend (10.7., 19:50 Uhr) mit 89 km/h statt erlaubten 50 km/h über die Bundesstraße 51 in Richtung Warendorf. Polizisten stoppten den Mercedes-Fahrer bei Münster. Bei der Kontrolle fanden die Beamten heraus, dass der 52-Jährige gar keinen Führerschein hat. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Antonia Linnenbrink
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: