Polizei Münster

POL-MS: Wertgegenstände aus Auto auf Rastplatz "Im Mersch" gestohlen

Münster (ots) - Ein Unbekannter entwendete Sonntagmittag (3.7., 13:30 bis 13:40 Uhr) mehrere Wertgegenstände aus einem schwarzen VW Tiguan am Rastplatz "Im Mersch". Der Dieb wartete den Moment ab, in dem die zwei Insassen das Auto verlassen, aber noch nicht verschlossen hatten. Innerhalb von Sekunden öffnete er unbemerkt eine Tür, noch bevor das Auto per Funkfernbedienung beim Weggehen verschlossen wurde. Anschließend nahm er zwei Smartphones und eine schwarze "Bench"-Handtasche mit einem dreistelligen Bargeldbetrag mit. Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete den Mann und beschrieb ihn als 40 bis 45 Jahre alt und 1,80 Meter groß. Der Täter hat schwarze, längere Haare, trug eine Brille, eine Jeans und ein Jackett.

Wertgegenstände sollten nie, auch nicht für einen kurzen Moment, im Auto liegen bleiben. Diebe nutzen immer wieder die günstige Gelegenheit.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Antonia Linnenbrink
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster
Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: