Polizei Münster

POL-MS: Beim Wenden Radlerin übersehen - schwer verletzt

Münster (ots) - Eine 22-jährige Autofahrerin übersah Sonntagnachmittag (3.7, 14:30 Uhr) beim Wenden an der Wolbecker Straße eine 34-jährige Radlerin. Die Münsteranerin war mit ihrer Leeze in Richtung Hansaring unterwegs, als die Renault-Fahrerin plötzlich rechts auf einen Supermarkt-Parkplatz abbog und sie zum Bremsen zwang. Einen Zusammenstoß konnte die 34-Jährige nicht mehr verhindern. Rettungskräfte brachten sie schwer verletzt in ein Krankenhaus. Es entstand Sachschaden in einer Höhe von 3000 Euro.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Antonia Linnenbrink
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: