Polizei Münster

POL-MS: 10 Kilometer Stau nach Unfall auf der A1

Münster (ots) - Nachtrag zur Pressemitteilung "A 1 gesperrt - Zusammenstoß zwischen Pkw und Lkw - zwei Personen schwer verletzt" (OTS, 27.06.2016, 15.41 Uhr)

Bei dem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Lkw am Montagnachmittag (27.06., 14.56 Uhr) auf der Autobahn 1 wurden die beiden Autoinsassen schwer verletzt. Der Peugeot wechselte von der linken auf die rechte Spur und krachte aus bislang unbekannter Ursache in das Heck des Lkw. Bei dem Fahrer des Pkw handelt es sich um einen 52-jährigen Mann, seine Beifahrerin ist 47 Jahre alt. Beide wohnen in Stuhr. Der Verkehr staute sich auf einer Länge von bis zu 10 Kilometern. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 17.000 Euro.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Andreas Bode
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: