Polizei Münster

POL-MS: 51-Jähriger auf der Friedrich-Ebert-Straße überfallen - Polizei sucht Zeugen

Münster (ots) - Am frühen Donnerstagmorgen (23.06., 2.25 Uhr) überfielen zwei Unbekannte einen 51-jährigen Mann auf der Friedrich-Ebert-Straße. Die Täter erbeuteten die Geldbörse mit Führerschein und einer Bankkarte. Die Polizei sucht nun Zeugen. Der Münsteraner radelte in Richtung Hammer Straße. In Höhe des Finanzamtes kam ihm das Duo entgegen. Einer von ihnen verpasste dem 51-Jährigen unvermittelt einen Kopfstoß gegen die Nase und er fiel vom Fahrrad. Die Täter zogen seine Geldbörse aus der Hosentasche und liefen in Richtung Blücherstraße davon. Beide sind etwa 20 Jahre alt und 1,80 Meter groß. Sie trugen Basecaps und hatten eine sportliche Boxer-Figur. Hinweise an die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Andreas Bode
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: