Polizei Münster

POL-MS: Angerempelt - Handy und Portemonnaie aus Hosentasche entwendet

Münster (ots) - Drei Unbekannte entwendeten Dienstagmittag (21.6., 12 Uhr) an der Straße Verspoel das Smartphone und das Portemonnaie eines 20-jährigen Münsteraners. In Höhe der Ludgeri Straße rempelte ihn plötzlich ein Mann an und zwei weitere Männer gingen anschließend nah an ihm vorbei. Kurze Zeit später bemerkte er den Diebstahl seines Samsung Galaxy S 7 und Portemonnaies. Einer der Täter wird als dunkelhäutig beschrieben, ist 1,80 bis 1,85 Meter groß und 20 bis 25 Jahre alt. Er hat eine Tätowierung auf dem rechten Oberarm und ein Piercing in der Lippe. Der Dieb hatte eine Sonnenbrille auf, trug eine Kappe, eine schwarze Hose und ein weißes Oberteil. Er sprach mit einem englischen Akzent. Der Zweite ist 1,70 bis 1,75 Meter groß, 18 bis 20 Jahre alt und wird ebenfalls als dunkelhäutig beschrieben. Er hat kurzes, leicht blondes Haar und in die Seite des Kopfes einen Stern rasiert. Seine Kleidung war schwarz-weiß. Der dritte Täter konnte nicht beschrieben werden.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Antonia Linnenbrink
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: