Polizei Münster

POL-MS: Eindrucksvolle Momentaufnahmen von Auslandseinsätzen - Eröffnung der Fotoausstellung im Foyer des Polizeipräsidiums Münster am 16. Juni

Münster (ots) - Eindrucksvolle Momentaufnahmen zweier Polizistinnen entstanden bei Auslandseinsätzen in Afghanistan, Mali und im Kosovo. Die deutsche Polizei beteiligt sich seit Ende der 80er Jahre an Friedensmissionen. Aktuell sind rund 150 deutsche Polizisten in einer Auslandsmission. Auch Beamte des Polizeipräsidiums Münster engagierten sich in der Vergangenheit in diesen Einsätzen und dokumentierten ihre Eindrücke mit der Kamera. Das Ergebnis präsentieren die Polizeioberkommissarinnen Kathrin Vornholt und Claudia Vetter ab Donnerstag (16.6.) im Foyer des Polizeipräsidiums am Friesenring. Bis zum 30. Juni haben Interessierte die Möglichkeit, die Ausstellung zu besuchen. Sie ist täglich von 07:00 Uhr bis 16:00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 - 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: