Polizei Münster

POL-MS: Verkehrsunfall mit Personenschaden und Alkoholeinwirkung

Münster (ots) - Am Sonntag, den 13.03.2016, gegen 01.39 Uhr wurde eine Streifenbesatzung zur Kreuzung Apffelstaedtstraße/Orleansring/ Wilhelmstraße entsandt, da dort ein 22-jähriger Fahrradfahrer aus Münster gestürzt sei. Vor Ort fanden die Beamten einen nur leicht verletzten aber alkoholisierten Radfahrer vor. Der zunächst durch einen Passanten angeforderte Rettunsgwagen konnte nach erfolgter Erstversorgung des 22-jährigen wieder abdrehen. Der 22-jährige gab an, von der Wilhelmstraße kommend den Orleansring in Rtg. Apffelstaedtstr. mit dem Rad fahrend überquert zu haben, anschließend sei er zu Fall gekommen. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholvortest ergab einen Wert von 1,86 Promille. Daraufhin wurde der Fahrradfahrer einer Polizeidienststelle zugeführt, wo ihm vom diensthabenden Arzt eine Blutprbe entnommen wurde. Eine Strafanzeige wurde gefertigt, Den 22-jährigen erwartet nun ein Strafverfahren.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Leitstelle
Telefon: 0251/275-1010
http://www.polizei.nrw.de/muenster
Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: