FW-E: brennt Fachwerkhaus

Essen- Frohnhausen,Hamburgerstrasse,26.07.2016,15:19 Uhr (ots) - Am 26.07.2016 um 15:19 Uhr meldete eine ...

Polizei Münster

POL-MS: Unseriöse Geschäfte an der Haustür - Polizei warnt vor Abzocke

Münster (ots) - Die Polizei warnt vor Betrügern an der Haustür, die Mittwochnachmittag (09.03.) in den südlichen Stadtteilen aufgefallen sind: Unbekannte geben sich als Mitarbeiter einer Energieberatungsfirma aus, bieten Energieausweise an und behaupten fälschlicherweise mit den Stadtwerken Münster zusammenzuarbeiten. Der vermeintliche Energieberater bietet zunächst eine kostenlose Beratung an. In dem Gespräch werden Möglichkeiten einer energetischen Sanierung thematisiert. Bei weiteren Besuchen werden den Kunden dann mit betrügerischen Absichten Handwerkeraufträge untergejubelt, die absolut nicht nötig und häufig völlig überteuert sind. Einen Energieausweis benötigt nur jemand, der eine Wohnimmobilie verkaufen oder neu vermieten möchte. Seriöse Beratungen zum Energieausweis werden nicht unaufgefordert an der Haustür abgewickelt. Interessierte wenden sich mit Fragen zum Thema Energieausweis am besten an die Stadt, Stadtwerke, Verbraucherzentralen oder andere Beratungsstellen.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Andreas Bode
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: