POL-MS: Kontrolle verloren - PKW prallt gegen Baum und fängt Feuer

POL-MS: Kontrolle verloren - PKW prallt gegen Baum und fängt Feuer

Münster_A 31_Dorsten West (ots) - Am Samstag gegen 16:55h befuhr ein 54-jähriger aus Dorsten die A 31 in Richtung Bottrop. In der Ausfahrt Dorsten West verlor er die Kontrolle über seinen PKW, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer wurde leicht, sein 27-jähriger Beifahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und mußte in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Durch den Aufprall geriet der PKW in Brand, der sich auch auf den Fahrgastraum ausbreitete. Das Feuer wurde durch die FW Dorsten gelöscht, am PKW Mercedes Benz entstand ein Totalschaden. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des Fahrers fest. Nach einem Vortest mit 1,2 Promille wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Leitstelle
Thomas Kreuzheck
Telefon: 0251/275-1010
http://www.polizei.nrw.de/muenster
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: