Polizei Münster

POL-MS: Fußgängerin angefahren

Münster-Innenstadt (ots) - Lebensgefährliche Verletzungen erlitt eine 83-jährige Münsteranerin, als sie am Freitag (12.02.2016, 15.34 Uhr)auf dem Fußgängerüberweg der Aegidiistraße von einem Pkw erfasst wurde. Die 19-jährige Pkw-Fahrerin aus Gelsenkirchen hatte die Fußgängerin vermutlich aufgrund der tief stehenden Sonne zu spät erkannt. Nach notärztlicher Behandlung am Unfallort wurde die Verletzte dem Krankenhaus zugeführt.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Leitstelle
Telefon: 0251/275-1010
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: