POL-MS: Von der Straße abgekommen - Betrunkener VW-Fahrer pustet 1,68 Promille

POL-MS: Von der Straße abgekommen - Betrunkener VW-Fahrer pustet 1,68 Promille
Das Foto zeigt den schwarzen VW. Veröffentlichung mit dieser Pressemitteilung honorarfrei.

Münster (ots) - Am Samstagmorgen (30.01., 08:15 Uhr) kam ein betrunkener VW-Fahrer am Schifffahrter Damm von der Straße ab und rammte in Höhe Ostmarkstraße einen parkenden Fiat. Der 32-jährige Münsteraner war in Richtung Warendorfer Straße unterwegs. Durch den Aufprall schleuderte der gelbe Fiat auf den gegenüberliegenden Gehweg und landete in der Hecke. Der schwarze Polo krachte gegen ein Verkehrsschild. Bei der Unfallaufnahme rochen die hinzugerufenen Beamten Alkohol in der Atemluft es 32-Jährigen. Ein Test zeigte 1,68 Promille. Der Mann musste seinen Führerschein und eine Blutprobe abgeben.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 - 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: