Polizei Münster

POL-MS: Umgestürzter Lkw sorgt für Verkehrsbehinderungen im Autobahnkreuz Lotte

POL-MS: Umgestürzter Lkw sorgt für Verkehrsbehinderungen im Autobahnkreuz Lotte
umgekippter Lkw AK_Lotte

Münster (ots) - Ein umgestürzter Lkw sorgt aktuell (26.01.) für Verkehrsbehinderungen im Autobahnkreuz Lotte. Der 38-jährige Fahrer aus Rumänien war gegen 8 Uhr mit seinem Sattelzug auf der Autobahn 30 in Richtung Amsterdam unterwegs und wechselte auf die Autobahn 1 in Richtung Bremen. Nach ersten Erkenntnissen war das Gespann im Kurvenbereich zu schnell und kippte nach links in den Grünstreifen. Der Lkw-Fahrer wurde dabei leicht verletzt. Für die Bergung des mit einem Kranteil beladenen Lkw war eine Spezialfirma erforderlich. Ein Teil des Autobahnkreuzes ist seit dem Mittag gesperrt. Es kommt zu Verkehrsbehinderungen.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Andreas Bode
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: