Polizei Münster

POL-MS: Verkehrsunfall mit drei Verletzten auf der A 31 bei Gladbeck

Münster (ots) - Gegen 18:00h verlor ein 39-jähriger aus Gelsenkirchen auf der Richtungsfahrbahn Bottrop bei einem Ausweichmanöver die Kontrolle über seinen PKW. Der PKW kam ins Schleudern, kollidierte mit einem rechts fahrenden PKW und schob diesen noch auf einen LKW. Der Gelsenkirchener und ein weiterer Insasse wurden schwer verletzt. Der Beifahrer war zunächst eingeklemmt und mußte durch die Feuerwehr Bottrop aus dem Fahrzeug geborgen werden. Der andere PKW-Fahrer wurde leicht verletzt. Für die Dauer der Bergungsarbeiten war die Richtungsfahrbahn Bottrop bis gegen 19:30h voll gesperrt. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Leitstelle
Thomas Kreuzheck
Telefon: 0251/275-1010
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: