Polizei Münster

POL-MS: Witterungsbedingte Verkehrsunfälle im Bereich AK Lotte (BAB A 1/A 30)

Münster (ots) - In den Abendstunden kam es rund um das Autobahnkreuz Lotte zu mehreren Verkehrsunfällen aufgrund nicht angepaßter Geschwindigkeit bei Fahrbahnglätte. Betroffen waren sowohl die A 1 als auch die BAB A 30. Der folgenschwerste Unfall ereignete sich gegen 22:30h auf der Richtungsfahrbahn Bremen im Bereich der Talbrücke Habichtswald (km 235,600/Gem. Tecklenburg. Hier verlor eine 18-jährige Osnabrückerin innerhalb einer Baustelle die Kontrolle über ihren PKW und prallte gegen den Fahrbahnteiler und rechtsseitig gegen einen Anhänger. Die Fahrerin wurde leicht verletzt und konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Für die Bergung des PKW und die Aufräumarbeiten innerhalb der Baustelle war die Richtungsfahrbahn bis ca. 01:00h zeitweise voll gesperrt. Die max. Staulänge betrug ca. 3 km.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Leitstelle
Thomas Kreuzheck
Telefon: 0251/275-1010
http://www.polizei.nrw.de/muenster
Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: