Polizei Münster

POL-MS: 69-Jährige in Wohnung überfallen und schwer verletzt - Täter flüchtig

Münster (ots) - Zwei Unbekannte überfielen am Montag (08.06., 9.50 Uhr) eine 69-Jährige in ihrer Wohnung an der Westhoffstraße und verletzten sie schwer. Die Täter klingelten und gaben an Mitarbeiter den Stadtwerken zu sein. Durch das erschlichene Vertrauen ließ die Frau die Männer in die Wohnung. Unvermittelt schubsten die Unbekannten sie ins Badezimmer. Die Frau schlug mit dem Kopf auf den Badewannenrand und blieb bewusstlos auf dem Boden liegen. Die Täter verschlossen die Badezimmertür, durchsuchten die Wohnung und verschwanden unerkannt. Nach etwa einer Stunde erwachte die 69-Jährige und rief um Hilfe. Eine Nachbarin hörte die Rufe und informierte die Polizei. Rettungskräfte brachten die Frau in ein Krankenhaus. Bislang ist noch unbekannt, mit welcher Beute die Diebe flüchteten. Hinweise zu den Unbekannten nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Andreas Bode
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: