Polizei Münster

POL-MS: Verkehrsunfall mit Sachschaden

Münster, BAB A2, Rtg. OB, km 439,001, Gem. Castrop-Rauxel (ots) - Am Sonntag, 07.06.2015, gegen 16.46 Uhr, befährt ein 37-jähriger PKW-Fahrer aus Herne mit einer Beifahrerin seinem Fahrzeug die BAB A2 in Richtung Oberhausen. In Höhe der späteren Unfallstelle kommt er aus ungeklärter Ursache vom rechten Fahrstreifen nach rechts auf den Seitenstreifen ab. Hier muss er dem Fahrzeug eines 20-jährigen PKW-Fahrers aus Gelsenkirchen ausweichen, der mit seinem Wagen dort zum Stehen gekommen war. Durch das Ausweichmanöver verliert der 37-jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug, schleudert über alle Fahrstreifen und kollidiert mit der Mittelschutzplanke. Anschließend kommt das Fahrzeug quer zur Fahrtrichtung auf der Fahrbahn zum Stillstand. Die beiden Fahrzeuginsassen bleiben unverletzt. Es entsteht ein Gesamtsachschaden von ca. 12.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung des verunfallten Fahrzeugs bleiben zwei der drei Fahrstreifen in Rtg. Oberhausen für ca. 1 Std. gesperrt. Es entsteht ein Rückstau von ca. 5 km.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Leitstelle
Telefon: 0251/275-1010
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: