Polizei Münster

POL-MS: 800-kg-Känguru in Kellerschacht gestoßen

Foto: Polizei Münster (Das Foto zeigt das Känguru im Schacht) Veröffentlichung mit dieser Pressemitteilung honorarfrei.

Münster (ots) - Unbekannte stießen Dienstagmorgen (26.5., 1 bis 3 Uhr) am Eichengrund ein 800 kg schweres Känguru um. Die Täter schubsten das 1,85 Meter hohe Kunstwerk aus Beton in einen Kellerschacht. Hierbei wurde es beschädigt.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Antonia Linnenbrink
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: