Polizei Münster

POL-MS: Zeuge ertappt Fahrraddieb im Keller

Münster (ots) - Ein Zeuge ertappte am Dienstagmorgen (19.05., 09.00 Uhr) einen Fahrraddieb an der Westfalenstraße. Dieser flüchtete jedoch. Der 52-Jährige entdeckte den Unbekannten in dem Fahrradkeller der Schule. Er schnitt mit einem Bolzenschneider das Kabelschloss eines Rades durch. Der Zeuge sprach den Täter an. Dieser drohte mit dem Aufbruchswerkzeug und flüchtete ohne Beute. Der Dieb ist etwa 20-30 Jahre alt und 1,75 bis 1,80 Meter groß. Er hat kurze schwarze Haare und sieht südländisch aus. Er ist schlank und trug einen Bart. Eine weitere Zeugin sah den Mann vorher auf dem Schulhof. Hinweise zu dem Unbekannten nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Andreas Bode
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: