Polizei Münster

POL-MS: IPhone mit Zetteltrick ergaunert

Münster (ots) - Ein iPhone 6 ergaunerte ein Duo mit dem Zetteltrick am Mittwochmittag (06.05., 13.35 Uhr) in einem Lokal an der Klemensstraße. Die Täter traten an den Tisch der Geschädigten auf dem zwei iPhones lagen und sprachen die 16-Jährige an. Sie legten ihr einen Zettel vor und einer der Unbekannten zog unter dem Zettel ein Smartphone vom Tisch. Dies bemerkte die 16-Jährige und riss dem Täter das Handy wieder aus der Hand. Zeitgleich ergriff die weibliche Begleitung des Unbekannten das zweite Telefon und flüchtete. Der erste Täter konnte schließlich mithilfe der Bedienung bis zum Eintreffen der verständigten Polizei festgehalten werden. Es handelt sich bei ihm um einem 21-jährigen Duisburger. Die Ermittlungen zu seiner Begleitung dauern an. Beide erwartet ein Strafverfahren.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Andreas Bode
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: