Polizei Münster

POL-MS: Dreister Diebstahl im Frisörgeschäft - Täter täuscht Toilettengang vor und durchsucht Aufenthaltsraum

48143 Münster (ots) - Am Samstagmittag (25.4., 13:00 Uhr) betrat ein unbekannter Mann einen Frisörsalon an der Rothenburg und gab vor, auf seine Frau zu warten. Kurze Zeit später bat der Mann darum, die Toilette benutzen zu dürfen. Stattdessen ging der Täter jedoch unbemerkt in den Aufenthaltsraum und entwendete dort 2 iPhones der Angestellten.

Der Dieb ist etwa 40 Jahre alt und 185 cm groß, von kräftiger bis dicker Statur mit lichten Haarkranz. Er trug eine Brille mit schmalem Gestell.

Hinweise an die Polizei Münster, Telefon 0251 275-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Roland Vorholt
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: