Polizei Münster

POL-MS: 82 jährige Frau umgestoßen - laute Schreie vertreiben Handtaschenräuber

48155 Münster (ots) - Am späten Samstagnachmittag (27.12., 16:40) sprach ein Unbekannter eine 82 jährige Frau an der Haus-Kleve-Straße Ecke Gerhard-Hauptmann-Straße an und fragte sie zusammenhangslos nach einem Zettelverteiler in der Nachbarschaft. Als weitere Personen hinzukamen, entfernte sich der Mann mit einem Fahrrad in Richtung Mondstraße.

Kurz nachdem die ältere Dame in ihrer in der Nähe liegenden Wohnung angekommen war, klingelte der gleiche Unbekannte an der Haustür. Nachdem die Tür geöffnet war, stieß er die Frau zu Boden und suchte im Hausflur nach der Handtasche. Die rüstige Frau kam wieder auf die Beine und stieß den Räuber laut schreiend vor die Tür. Der Täter flüchtete ohne Beute. Die resolute Münsteranerin verletzte sich leicht beim Sturz (Prellung) und kam ansonsten mit einem Schrecken davon.

Der Täter ist 160 bis 170 cm groß, zwischen 16 und 20 Jahren alt, von schlanker Statur mit dunklen Haaren. Zur Tatzeit war er mit einer dunklen Jacke bekleidet und mit einem Damenfahrrad unterwegs. Hinweise an die Polizei Münster, Telefon 0251 275-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Roland Vorholt
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: