Polizei Münster

POL-MS: Auto fährt auf Lkw auf - eine schwer verletzte Person - Fahrbahn wieder frei

Münster (ots) - (Nachtrag zur Pressemitteilung: "Zwei Fahrstreifen der A 1 in Richtung Bremen nach Unfall gesperrt", ots vom 17.12.14, 8:22 Uhr)

Ein 26-jähriger Lengericher fuhr heute Morgen (17.12., 7:45 Uhr) mit seinem Mazda zwischen Ladbergen und dem Lotter Kreuz einem Lkw auf. Der Lengericher wurde hierbei schwer verletzt. Ein 79-jähriger Golf-Fahrer sah die Unfallstelle zu spät und konnte den Trümmerteilen nicht mehr ausweichen. Rettungskräfte brachten den schwer verletzten 26-Jährigen in ein Krankenhaus. Die Sperrung der Fahrstreifen endete um 8:50 Uhr.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Antonia Linnenbrink
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de



Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: