Polizei Münster

POL-MS: Betrunkener Radfahrer fährt bei Rot und wird von Auto erfasst

Münster (ots) - Ein betrunkener Radfahrer fuhr Donnerstagmorgen (11.12., 4:40 Uhr) am Albersloher Weg über eine rote Ampel. Ein bei Grün fahrender Mini erfasste ihn. Der 19-jährige Radfahrer wurde leicht verletzt. Hinzugerufene Polizisten rochen bei dem Radfahrer eine Alkoholfahne. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,4 Promille. Dem 19-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Antonia Linnenbrink
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: