Polizei Münster

POL-MS: Eine Person nach Zusammenstoß mit Bus getötet - 22-jährige Frau schwer verletzt

Münster (ots) - Nachtrag zur Pressemitteilung "Schwerer Verkehrsunfall auf der Westfalenstraße - Bus erfasst mehrere Radfahrer" (ots vom 05.12.14, 14:00 Uhr)

Bei dem Zusammenstoß von zwei Radfahrern mit einem Reisebus am Freitagmittag ist eine Person getötet worden. Nach ersten Erkenntnissen fuhr der Bus ohne Fahrgäste auf der Westfalenstraße in Richtung Hiltrup. Aus der Meesenstiege kamen zwei Radfahrer. Diese wollten die Westfalenstraße in Richtung Merkureck überqueren. Der Busfahrer erfasste die Personen. Hierbei wurde eine Person getötet und eine 22-jährige Frau schwer verletzt. Der Busfahrer erlitt einen Schock. Die Westfalenstraße ist für die Unfallaufnahme und die Bergung komplett gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 - 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: