Polizei Münster

POL-MS: Radfahrer stürzt mit knapp zwei Promille und verletzt sich schwer

Münster (ots) - Ein betrunkener Radfahrer stürzte am Sonntagmorgen (30.11.14, 00.47 h) auf der Münzstraße und verletzte sich schwer. Nach Zeugenaussagen fuhr der 20jährige in Schlangenlinien auf dem Radweg, stieß dabei gegen den Bordstein und fiel auf die Straße. Rettungskräfte brachten den 20jährigen in ein Krankenhaus. Hinzugerufen Polizisten rochen sofort die Alkoholfahne des Münsteraners. Ein Test zeigte 1,92 Promille. Zudem hatte der Mann Drogen genommen. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Andreas Bode
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: