Polizei Münster

POL-MS: Pkw erfasst Fußgängerin

Münster (ots) - Sonntagnacht (23.11.2014, 01:10 Uhr) wurde eine 19-jährige Frau in Münster am Bahnhof bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.

Die Münsteranerin überquerte im Bereich des Hauptbahnhofs unweit einer Fußgängerlichtzeichenanlage zu Fuß die Bahnhofstraße in Richtung Innenstadt, als sie mitten auf der Fahrbahn durch einen herannahenden Pkw erfasst wurde. Die 19-jährige wurde auf die Motorhaube aufgeladen und prallte mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe. Sie musste vor Ort notärztlich behandelt werden und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden von 3500.- Euro.

Rückfragen bitte an:
Günter Barthen
Polizei Münster
Leitstelle
Telefon: 0251/275-1010

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: