Polizei Münster

POL-MS: 58jährige Frau auf Straße niedergestochen - Täter flüchtet - Mordkommission eingerichtet

Münster/Bocholt (ots) - Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Münster, der Polizei Münster und der Polizei Borken

Am Freitagmittag (21.11.2014, 13.39 h) stach ein Unbekannter eine 58jährige Frau auf der Mainstraße in Bocholt nieder. Der Täter flüchtete anschließend und ist weiter auf der Flucht. Das Opfer musste noch vor Ort reanimiert werden und wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Hier verstarb die Frau kurze Zeit später. "Wir stehen noch ganz am Anfang der Ermittlungen", sagte Oberstaatsanwalt Heribert Beck. Die Ermittlungsbehörden haben eine Mordkommission unter der Leitung von Herbert Mengelkamp eingerichtet. "Wir können nicht ausschließen, dass es sich um eine Beziehungstat handelt. Es besteht aber auch die Möglichkeit, dass das Opfer zufällig von dem Täter angegriffen und tödlich verletzt wurde", erläuterte Beck weiter. Für Medienauskünfte steht Oberstaatsanwalt Heribert Beck unter der Rufnummer 0251 494-2415 zur Verfügung.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Andreas Bode
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: