Polizei Münster

POL-MS: Drei betrunkene Radfahrer in einer Nacht - Werte von 1,9 bis 2,5 Promille

Münster (ots) - Drei betrunkene Radfahrer stoppten die Polizisten in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag. (20.11.14, 02:45 Uhr bis 04:50 Uhr). Um 02:45 Uhr fiel ein 39-jähriger Mann an der Dorbaumstraße auf. Er pustete bei der Kontrolle 2,18 Promille. Gegen 03:45 Uhr sahen die Beamten einen 26-jährigen Münsteraner auf der Neubrückenstraße. Er fuhr sehr unsicher und kam immer wieder ins Straucheln. Der Test zeigte 2,5 Promille. Um 04:50 Uhr machte ein 24-jähriger Münsteraner auf der Hafenstraße auf sich aufmerksam. Mit einem Handy in der Hand radelte er unkonzentriert in Richtung Friedrich-Ebert-Straße. 1,9 Promille war das Ergebnis seines Tests. Den Radfahrern wurde eine Blutprobe entnommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 - 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: