Polizei Münster

POL-MS: Mit 1,5 Promille gegen Laterne gekracht

Münster (ots) - Am frühen Sonntagmorgen (16.11.14, 00:06 Uhr) krachte ein 29-jähriger Münsteraner betrunken mit seinem Opel gegen einen Laternenmast an der Universitätsstraße. Der Mann fuhr stadtauswärts und verlor in einer Rechtskurve die Kontrolle über seinen Insignia. Er kam von der Fahrbahn ab und schoss über den Gehweg frontal in den Mast. Hinzugerufene Polizisten rochen sofort, dass der 29-Jährige betrunken war. Ein Atemalkoholtest zeigte einen Wert von 1,5 Pomille. Seinen Führerschein musste der junge Mann abgeben. Eine Blutprobe wurde entnommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 - 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: