Polizei Münster

POL-MS: "Vorsicht toter Winkel! - Sicher fahre ich nur dahinter" Achte gemeinsame Schwerpunktaktion "14/50 - Sicher durch Münster"

Münster (ots) - Unter dem Motto "Vorsicht toter Winkel! - Sicher fahre ich nur dahinter" steht die nächste Schwerpunktaktion "14/50 - Sicher durch Münster" vom 17. bis zum 30. November.

In den letzten sechs Wochen ereigneten sich im Bereich des Polizeipräsidiums Münster mehrere Unfälle mit Radfahrern, die auf den "toten Winkel" bei Kraftfahrzeugen zurück zu führen sind.

Um jedes Fahrzeug gibt es Bereiche, die durch die Fahrer schlecht oder auch gar nicht eingesehen werden können. Dieses erhöht die Unfall- und Gefahrensituation, gerade beim Abbiegen, um ein Vielfaches.

Bei der Auftaktveranstaltung am Freitag, 14. November ab 11.00 h auf dem Vorplatz des Stadthauses II am Ludgeriplatz, wird an einem Lkw gezeigt, wie groß der tote Winkel wirklich ist. Von einer Drehleiter der Feuerwehr ist zusätzlich der Blick auf den toten Winkel von oben möglich.

Für Fragen stehen Herr Vechtel und Frau Stoy von der Stadt Münster und Herr Weiss, Leiter der Direktion Verkehr, bei der Auftaktveranstaltung zur Verfügung.

Die Medienvertreter laden wir herzlich zu dieser Veranstaltung ein.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Andreas Bode
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: