Polizei Münster

POL-MS: Verschlossenes Fahrrad weggeschafft

Münster (ots) - Am Montag (10.11.2014, 13.16 h) nahmen Polizisten einen Fahrraddieb am Bahnhof fest. Der 38jährige trug das verschlossene Fahrrad zunächst vor den Augen der Beamten auf der Schulter über die Bremer Straße. Als er im Bereich der Soester Straße das Schloss mit einer Zange knackte, überprüften die Beamten den Münsteraner. Die Polizisten fanden bei dem Mann weiteres Diebesgut. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Andreas Bode
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: