Polizei Münster

POL-MS: Radfahrer im Kreisverkehr übersehen

Münster (ots) - Am Samstagmittag (08.11.2014, 13:00 Uhr) befuhr ein 40-jähriger Münsteraner mit seinem Fahrrad die Amelsbürener Straße in Fahrtrichtung Hiltrup. Er fuhr in den Kreisverkehr Amelsbürener Straße/ Hansestraße ein. Ein 78-jähriger Pkw Fahrer aus Münster fuhr von der Hansestraße in den Kreisverkehr ein und übersah den Radfahrer. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Radfahrer stürzte. Der 40-jährige musste mit einem Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt werden. Es entstand ein Sachschaden von 5500.-Euro.

Rückfragen bitte an:
Günter Barthen
Polizei Münster
Leitstelle
Telefon: 0251/275-1010

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: