Polizei Münster

POL-MS: PKW prallt gegen Sicherungsfahrzeug der Autobahnmeisterei

Borken/Münster (ots) - Am Mittwochmittag (26.03.2014, 13:52 Uhr) ist ein Autofahrer aus bislang nicht geklärter Ursache auf ein Sicherungsfahrzeug der Autobahnmeisterei aufgefahren. Das Sicherungsfahrzeug stand auf der Autobahn 31 zwischen Reken und Borken auf dem linken Fahrstreifen in einer Tagesbaustelle. Der 25jährige Fahrer aus Italien übersah das Fahrzeug und fuhr auf. Hierbei wurden er und sein 27jähriger Beifahrer schwer verletzt. Die Autobahn 31 war für rund zwei Stunden gesperrt. Zur Zeit ist ein Fahrstreifen wieder für den Verkehr freigegeben. Der Sachschaden beträgt rund 35.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 - 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: