Polizei Münster

POL-MS: LKW schiebt Autos zusammen - Warendorfer Straße komplett gesperrt

Münster (ots) - Am Dienstagmorgen (25.03.2014, 09:50 Uhr) fuhr ein 34jähriger Mann aus Warendorf mit seinem Klein-LKW auf der Warendorfer Straße stadteinwärts. Kurz vor der Handorfer Straße sah er zu spät die vor ihm wartenden Autos. Er fuhr auf den Renault einer 55jährigen Frau aus Telgte auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurden vier weitere Autos aufeinander geschoben. Die 55jährige Renaultfahrerin verletzte sich bei dem Unfall schwer. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus. Drei weitere Personen wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Die Warendorfer Straße war in beide Richtungen zeitweise komplett gesperrt. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Verfasser: Felix Bußmann

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 - 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: