Polizei Münster

POL-MS: Antrittsbesuch im Polizeipräsidium - Veli Firtina zu Gast bei Polizeipräsident Hubert Wimber

140325_Antrittsbesuch_DITIB

Münster (ots) - Am Montag (24.3) freute sich Polizeipräsident Hubert Wimber über den Antrittsbesuch von Herrn Veli Firtina (Landesbeauftragter für den DITIB-Landesverband Münster) im Präsidium am Friesenring. Zusammen mit Herrn Mustafa Dayioğlu (erster Vorsitzender DITIB-Gemeinde Münster) und Frau Özen Arslan (erste Vorsitzende der Frauengruppe DITIB-Regionalverband) tauschten sich die Beteiligten über Möglichkeiten zur Steigerung der Bewerberzahlen von türkischen Migranten bei der Polizei NRW aus. Herr Wimber appellierte an die türkischen Verbände auf den Polizeiberuf in den Gemeinden aufmerksam zu machen. Auch die Kontaktbeamten für muslimische Institutionen, Polizeioberkommissar Mustafa Müller und Polizeioberkommissar Jörg Allkemper, nahmen an dem Gespräch teil. Die DITIB-Zentralmoschee Münster gehört dem bundesweit organisierten Dachverband Türkische-Islamische Union der Anstalt für Religion e.V. (DITIB) an. Als mitgliedsstärkste Migrantenorganisation in Deutschland vertritt die Interessen der meisten hier lebenden Muslime.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 - 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: