Polizei Münster

POL-MS: Spieloase an der Hammer Straße überfallen - Täter flüchten zu Fuß

Münster (ots) - In den frühen Morgenstunden zu Montag (24.03.14, 00:37 Uhr) überfielen zwei unbekannte Täter die Spielhalle an der Hammer Straße. Die beiden Männer betraten die Räume über den Eingang der "Halle 2" und steuerten direkt den Servicebereich an. Bewaffnet mit Schusswaffen bedrohten sie die 26 und 33 Jahre alten Angestellten und dirigierten sie in den Kassenbereich. Unter Vorhalt der Schusswaffen verlangten sie die Herausgabe des Bargeldes aus den Kassen und dem Tresor. Anschließend flüchteten die Täter zu Fuß mit ihrer Beute über die Hammer Straße in Richtung Berg Fidel. Der erste Räuber ist 175 cm groß, mit normaler Statur, bekleidet mit grauer Wollmütze und bläulichem Tuch mit Ornamenten und Jeans, bewaffnet mit einer schwarzen Schusswaffe. Der zweite Täter ist größer als der erste, etwa 180 cm groß, schlank, bekleidet mit einer blau gemusterten Mütze, schwarzer Jacke, hellem Sweatshirt mit hohem Kragen und bewaffnet mit silberner Schusswaffe. Die Polizei Münster bittet Zeugen, unter der Telefonnummer 0251/2750 um Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Pressestelle
Telefon: 0251/2751010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: