Polizei Münster

POL-MS: Sprint auf dem Dienstrad - Mofafahrer ohne Versicherung gestellt

Münster (ots) - Am Donnerstagmittag (20.03.2014, 12:05 Uhr) verfolgte ein 47-jähriger Polizeibeamter mit dem Dienstrad einen Mann auf einem frisierten Mofa und stoppte ihn. Der Polizist stand an der Weseler Straße/Am Krug, als ein Mofafahrer in Richtung Innenstadt an dem Beamten vorbei fuhr. An dem Mofa war ein nicht mehr gültiges Versicherungskennzeichen in grün angebracht. Der Beamte nahm die Verfolgung mit seinem Dienstrad auf. Der 47Jährige trat in die Pedale und holte ihn erst hinter der Geiststraße ein. Das Mofa war mit etwa 45 Stundenkilometer unterwegs. Es hätte aber nur 25 km/h fahren dürfen. Den 25jährigen Münsteraner erwartet nun eine Anzeige.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Andreas Bode
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: