Polizei Münster

POL-MS: Drohung mit Bombenexplosion - 29Jähriger in Untersuchungshaft Nachtrag zur Presseerklärung: Unbekannter Täter fordert Geld von Bank (ots vom 28.02.2014, 16:50 Uhr)

Münster (ots) - Die Polizei hat den Täter gefasst, der am 28. Februar von einer Bank an der Altenberger Straße Geld forderte und mit der Explosion einer Bombe drohte. Ermittlungen brachten die Beamten auf die Spur eines 29jährigen Mannes aus Münster. In der Wohnung des Münsteraners stellten die Polizisten einen Großteil der Beute sicher. In seiner Vernehmung gab der 29Jährige die Tat zu. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde der Mann heute dem zuständigen Haftrichter vorgeführt. Der Münsteraner sitzt nun in Untersuchungshaft.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 - 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: