Polizei Münster

POL-MS: Mit dem Handy am Ohr und ohne Führerschein auf der Autobahn 1

Münster (ots) - Am Mittwochmittag (12.03.2014, 11.30 Uhr) stoppten Beamte der Autobahnpolizei einen Mitsubishi auf der Autobahn 1 im Bereich Münster. Der Fahrer, ein 31jähriger Borkener, hatte während der Fahrt telefoniert. Bei der Überprüfung stellten die Polizisten fest, dass der Mann zur Zeit keinen Führerschein hat. Diesen musste er abgeben, weil er zu viele Punkte in Flensburg hatte. In fünf Tagen hätte er seinen Führerschein zurück bekommen. Daraus wird wohl erstmal nichts.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Andreas Bode
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: